Select your language deutsch english
 

Fia

Zum Glück haben die Züchtermamas für mich einen großen Bruder ausgesucht. Schließlich habe ich das Nest als Letzte verlassen und ohne Barra wäre mir die Eingewöhnung bestimmt schwerer gefallen. Aber so hatte ich sofort einen großen Bruder, der ganz toll mit mir spielt. Sofort nach meinem Einzug hat er mit mir die Wohnung unsicher gemacht.
Mein Bruder ist ein echter Australier und erzählt mir oft ganz unglaubliche Geschichten aus seinem früheren Leben. Naja, ich werde mir überlegen, ob ich ihm wirklich alles glauben kann.
Mein Bruder und ich fahren ganz oft mit dem Zug, um zum Beispiel die Züchtermamas zu besuchen. Ich habe auch schon dafür gesorgt, dass mein Bruder und ich in der Nachbarschaft gut bekannt sind. Die Leute fragen schon, ob alles in Ordnung ist, wenn die Kühlschranköfferin nur mit einem von uns unterwegs ist. Das habe ich gut gemacht.
Im Oktober war ich mit Stina und Mia Lotta auf Hundeausstellung. Ich habe dort so ein komisches Teil bekommen. Es war nicht essbar, aber angeblich war es eine Anerkennung für meine Leistung. Das verstehe ich natürlich nicht, denn normalerweise werde ich mit Fressen belohnt. Aber meine Züchtermama wusste, wie das funktioniert.

Fia

Eure Fia